Angebote -> Schürmatt

 
Schürmatt
Spatenstich + Beginn der offiziellen Renovationsarbeiten, beginnend mit der Erstellung der Sickerleitung rund ums Haus.
 
Schürmatt
Jede(r) packt an

Demontage der Rasenplatten als Vorbereitung zur Erstellung der Sickerleitung.
 
Schürmatt
Erstellen der Sickerleitung.
Mit scharfem Blick wird jede Arbeit vom Baumeister Bucheli Roger aus Malters Ueberwacht.
 
Schürmatt
Antransport der Grossen Baumaschine durch den Kran- und Transportunternehmer Gretener Pius aus Root.
 
Schürmatt
Die Erstellung der Sickerleitung ist Abgeschlossen,das Land wieder angesäht und dem Lanwirt Lang Alois zur Weiternutzung übergeben worden.
 
Schürmatt
Jetzt geht`s los!

Jetzt wird fürs Erste die Entwässerung vom Gebäude ausgeführt.
 
Robert am Baggern
Die letzten Grabarbeiten für die elektrischen und telefonischen Zu und Ring-Leitungen sind abgeschlossen.
 
Urs Baggert als ob.....
Der Apfel fällt nicht weit vom....
Urs baggert in seiner Schnuppi, so sauber, sicher und rückig oder sogar besser wie mancher angeblicher Profi.

Somit sind im wesentlichen die groben Arbeiten der Entwässerung, also sickerleitung abgeschlossen,und deren wirkung sind jetzt schon nichtmehr übersehbar, denn im keller ist schon so trocken dass sogar die Erde Stäubt....
Somit hat sich diese Variante als unverkennbarer Erfolg bestätigt.
 
Samichlaus of der Schürmatt
Au der samichlaus isch bi der Schürmatt verbii choo.

Das hed is aber au no gfreut.
 
Gerüst wie in alter Zeit
Bei diesem Gerüst kann man arbeiten, wie und wo man gerade will.

Denn es birgt weniger Behinderung, weil keine Pfosten zwischen Gerüst und Arbeitsort die Beweglichkeit einschrenken.
Dies bedeutet grössere Freiheit,Flexibilität was wiederum eine Zeiteinsparniss beim renovieren bedeutet, die, die Mehraufwendungen, die durch das Errichten von diesem Gerüst und Notdach anfallen mehr als nur wett machen, in dem, dass die Handwerker nahezu frei von witterlichen risikoreichen Einflüssen Kontinuirlich durcharbeiten können und das Objekt vollen Schutz erfahren kann.
 
Neues Kleid
langsam aber sicher bekommt die Schürmatt ein neues Kleid, wenn auch nur vorübergehend.
 
Neues Kleid mit supper-Hintergrund
So presäntiert sich die Landschaft von der Schürmat aus gesehen.

schön oder...
 
Herzlich willkommen
Wir freuen uns immer wieder Interessierte, Besucher, und Nachbaren auf der Schürmatt zu einer kleinen Besichtigung vom "Weisenhaus" zu begrüssen.

Dieses mal waren Herr u. frau Matter und der Heimweh-Dachdeck meile paul mit seinem hannes aus dem Tannzapfenländli zu Gast .

 
Besuche erfreuen auch uns
Mary Hanspeter Kundenschreiner aus Root und Buchrain.

Marty Hanpeter:
"Ja..... gschider du als ich"

Burri Walter:
" ja sicher scho"!
 
S`Burri`s of Bsuech
Do hender ömel de platz
 
Wigmar Besucht uns
Je ist das ein Haus.

Und die Alten zeitungen zwischen den wände.
 
Bsuch esch au eschöni Oeberraschig
Dodo, Rita,Julia und Edi.

Jo mer hend eigentlich echli welle go laufe.

Jhchömmer schneu cho luege?

Jo secher Jetzt beni jo do..

danke förs Bsüechli....

 
Neu-Jahrs-Glückwunsch !
Es Guets Neus... 2005


isch schnell gseit....oder?

Doch was bringts?

Send Iehr ned au glicher Meinig, das wo of üs zue chommt, chonnt doch sowiso wis chonnt.
Doch wemmer üsi Achtig of das rechte, wo üs Wertvoll esch, erfreut ond S`Läbe läbeswert macht und üs au emmer weder ufstelle duet.Oder?

Das chömmer secher e chlie sälber stüre und duet au secher guet.

Nach all dem Leid im Johr 2004 of dere Wält esches mier villeicht au i`Ehne wie secher i hufe ander Lüt of dere Wält au ned no zom fiire, ond doch wet ech Euch grüesse mit folgende Sätz ond beste Wönsch für s`neue Johr 2005:

Liebe Freunde,Kolegen,Kunden,Bekante, Geschäftspartner und Webbesucher,

Ich danke Ihnen im Namen meiner ganzen Familie und Firma für Ihre Verbundenheit und all die schönen und ehrwürdigen Erlebnisse, die wir sicher auch durch Ihr Schaffen und Beitragen dankbar im alten Jahr annehmen und erleben durften.

Um dies dankbar anzuerkenn und zu würdigen, entschlossen wir uns effektiev zu helfen, wo es wirklich nötig ist und es in diesen Tagen ums nackte überleben geht,in dem wir vollumfänglich auf materielle Geschenke verzichteten und zahlten einen für unsere Verhältnisse entsprechend rechten Betrag an das folgende Hilfswerk ein:

www.msf.ch
Médecins Sans Frontières - 78, rue de Lausanne - Postfach 116 - 1211 Genf 21 - Tel: +41 (0)22 849 84 84 - Fax: +41 (0)22 849 84 88

Konto: 12-100-2 Vermerk Südasien



Denn auch Unser Grundsatz ist, man gibt so lang man hat und machen was wir können.
Wir werden es dess- wegen sicher überleben und genau dies und darum sicher einigen Menschen in den brutal betroffenen Gebiet dies sogar ermöglichen, in dem ihnen unverseuchtes sauberes Wasser,sofortige Notnahrung, die nötigsten ärztliche Versorgung der verletzten und schwehrverletzten daraus ermöglicht wird.

Mit lebensentscheidender Weiterempfehlung Dank & Gruss

Burri Walter + www.antikholz.ch

Im beigefügte Bild (Sonnenaufgang) auf dem Michaelskreuz / LU,(swizzerland) mit dem Zugersee, im Sommer 2003 sind wirklich sechs horizonte zu erkennen.

Nicht nur wir werden gscheiter,denn hinterm Horizont gehts weiter...

schliessen

 
Schlitteln ist Trumpf
 
Schlitteln ist doch schön
 
Achtung links
Wer kommt denn da angefresst?.....
 
Aha die Frau Lehrerin
und dann sind alle beisammen...
 
Rigi in Sicht
Ansicht der Rigi ab haltikon mit Küssnacht und Vierwaldstettersee.
 
Fastnacht in Udligenswil
 
Fastnachtsumzug U.wil
 
Gug+Musig
 
Lukas + Michael
A der Udliger fastnacht isch au öppis los...
 
Bitte Orange bitte
 
Udliger Fastnacht
Es gibt si doch, dank den Gäste und Mitwirkenden.
 
    zurück